Migrationsrecht.net - Das Fachportal zum Ausländerrecht



BGH - V ZB 188/11 - Beschluss vom 25.08.2011

BGH - V ZB 188/11 - Beschluss vom 25.08.2011

Die vom Amtsgericht zwar unterlassene, von dem Beschwerdegericht jedoch vorgenommene Belehrung des Betroffenen nach Art. 36 Abs. 1 b WÜK reicht hingegen für das Aufrechterhalten der Haft aus Sicht der Rechtsbeschwerdeinstanz (noch) aus.

Dateiname: haft_bgh_nachholung-in-beschwerdeinstanz_art.-36-wuek_250811.pdf
Dateigröße: 90.46 KB
Dateityp: application/pdf
Zugriffe: 1828 Zugriffe
Erstellungsdatum: 28.09.2011
Letztes Update am: 28.09.2011



Rechtsanwälte
Anzeige