BSG, Urt. v. 30.01.2013 - B 4 AS 37/12 R

BSG, Urt. v. 30.01.2013 - B 4 AS 37/12 R

Drittstaatsangehörige, die als Familienangehörige eines Deutschen in die Bundesrepublik Deutschland einreisen, sind in den ersten drei Monaten ihres Aufenthalts nicht von Leistungen nach dem SGB 2 ausgeschlossen.

Dateiname: rsp-bsg-leistungsausschluss-bei-ehegattennachzug.pdf
Dateigröße: 47.56 KB
Erstellungsdatum: 23.03.2015
Letztes Update am: 23.03.2015