Migrationsrecht.net - Informationsportal zum Ausländerrecht

Das Portal Migrationsrecht.net bietet Juristen, Rechtsanwälten, Journalisten und auch Rechtssuchenden mit seinem Experten-Netzwerk umfangreiche Informationen sowie aktuelle News aus dem gesamten Bereich des europäischen und deutschen Migrationsrechts. Zu vielen Themengebieten des Ausländerrechts stehen Texte, Abhandlungen, Gesetze und Verordnungen sowie E-Books zur Verfügung.

Türkei: Änderung des Gesetzes zur türkischen Staatsbürgerschaft

Anzeige Werbung Kanzleien Anzeige

Staatspräsident Abdullah Gül hat das Gesetz zur türkischen Staatsbürgerschaft unterzeichnet. Aus dem neuen Gesetz wurde das nicht Antreten des Militärdienstes und die Annahme einer anderen Staatsbürgerschaft ohne Erlaubnis als Grund für die Ausbürgerung gestrichen. Mit einer Ausbürgerung ist beim Antreten des Militärdienstes in einem anderen Land, bei Kriegsbeteiligung und bei Türkeifeindlicher Propaganda zu rechnen.

Das Gesetz bringt bei der Einbürgerung eine Erleichterung und bei der Ausbürgerung eine Erschwerung. Somit können alle, mit einem ununterbrochenen Aufenthalt von fünf Jahren in der Türkei oder alle, die eine dreijährige Ehe nachweisen können die türkische Staatsbürgerschaft annehmen.

Ausländer, die eine türkische Staatsbürgerschaft annehmen möchten, müssen entweder die Investitions- oder Erfolgskriterien nachweisen. Außerdem können mit dem neuen Gesetz vorher Ausgebürgerte wieder eingebürgert werden.

Quelle:
Deutsch-Türkische Medienagentur
Ali Yumuşak
Kurfürstendamm 161
10709 Berlin
Tel: +49 (30) 892 4932
Fax:+49 (30) 890 40 788
http://www.europress.de/