Migrationsrecht.net - Informationsportal zum Ausländerrecht

Das Portal Migrationsrecht.net bietet Juristen, Rechtsanwälten, Journalisten und auch Rechtssuchenden mit seinem Experten-Netzwerk umfangreiche Informationen sowie aktuelle News aus dem gesamten Bereich des europäischen und deutschen Migrationsrechts. Zu vielen Themengebieten des Ausländerrechts stehen Texte, Abhandlungen, Gesetze und Verordnungen sowie E-Books zur Verfügung.

Doppelte Staatsbürgerschaft für Militärdienstverweigerer

Anzeige

Die Leiterin des Kölner Ausländeramtes, Rita Manier, hat für die in Deutschland geborenen türkischen Jugendlichen, die wegen der Verweigerung des Militärdienstes in der Türkei nicht aus der türkischen Staatsangehörigkeit entlassen werden, die doppelte Staatsbürgerschaft in Aussicht gestellt. „Sollte es beim Ausbürgerungsantrag Probleme geben und Doppelpässler sich zum Beispiel nur mit hohen Summen vom Militärdienst freikaufen können, wäre das eine Unzumutbarkeit. In so einem Fall hält das neue Staatsbürgerschaftsrecht ein Schlupfloch parat, es besteht die Möglichkeit sowohl die türkische als auch die deutsche Staatsangehörigkeit beizubehalten", so Rita Manier. Die doppelte Staatsbürgerschaft der hier geborenen Kinder, deren Eltern aus Nicht-EU-Ländern kommen, gilt nur befristet. Zwischen ihrem 18. und 23. Lebensjahr müssen sie für einen Pass optieren. (Sabah)

Quelle:
Deutsch-Türkische Medienagentur
Ali Yumuşak
Kurfürstendamm 161
10709 Berlin
Tel: +49 (30) 892 4932
Fax:+49 (30) 890 40 788
http://www.europress.de/