Migrationsrecht.net - Informationsportal zum Ausländerrecht

Das Portal Migrationsrecht.net bietet Juristen, Rechtsanwälten, Journalisten und auch Rechtssuchenden mit seinem Experten-Netzwerk umfangreiche Informationen sowie aktuelle News aus dem gesamten Bereich des europäischen und deutschen Migrationsrechts. Zu vielen Themengebieten des Ausländerrechts stehen Texte, Abhandlungen, Gesetze und Verordnungen sowie E-Books zur Verfügung.

Positive Reaktionen auf SPD-Siege in der türkischen Presse

Anzeige

Die gestrigen Landtagswahlen in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern dominieren heute die Berichterstattung auch in den türkischen Zeitungen. „Wieder Sieg in Berlin“ titelt das Massenblatt SABAH, und „Wowereit hat gewonnen“, die auflagenstarke HÜRRIYET. Es fällt auf, dass die traditionell SPD-nahen türkischen Zeitungen sich auch diesmal besonders in Berlin über die guten Ergebnisse der Sozialdemokraten erfreut zeigen. Während die SABAH von den 21 türkischstämmigen Kandidaten bei Redaktionsschluss Özcan Mutlu (Grüne), Dilek Kolat (SPD), Bilkay Öney (Grüne) und Evrim Baba (Die Linke.PDS) schon so gut wie sicher im Abgeordnetenhaus sieht, glaubt die HÜRRIYET, dass auch Ülker Radziwill von der SPD sicher in den Landtag einzieht. Dabei machen SABAH und die national-islamische TÜRKIYE darauf aufmerksam, dass neben den 60.000 wahlberechtigten türkischstämmigen Bürgern der Großteil der türkischen Bevölkerung ihre Stimmen nicht abgeben konnten. Das fehlende Wahlrecht sorge für „Verbitterung“ unter den Migranten, so die TÜRKIYE, wobei die SABAH drauf aufmerksam macht, dass Einwanderer in Wien nach mehrjährigem Aufenthalt das Wahlrecht zugesprochen bekommen

Quelle:
Deutsch-Türkische Medienagentur
Ali Yumu?ak
Kurfürstendamm 161
10709 Berlin
Tel: +49 (30) 892 4932
Fax:+49 (30) 890 40 788
http://www.europress.de/