Migrationsrecht.net - Das Fachportal zum Ausländerrecht



Über Migrationsrecht.Net

Fachportal mit Informationen zum Ausländerrecht

Dr. Klaus Dienelt ist Vorsitzender Richter am Verwaltungsgericht Darmstadt und seit 1993 mit Schwerpunkt im Ausländer- und Asylrecht tätig. 2004 promovierte er zum Thema Freizügigkeit nach der EU-Osterweiterung. Von 2006 bis 2008 war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an den 1. und 10. Senat des Bundesverwaltungsgerichts abgeordnet, die für den Bereich Ausländer- und Asylrecht zuständig sind. Er verfügt über eine langjährige Erfahrung als Referent zu ausländerrechtlichen Fragen und ist häufig gefragter Experte im Innenausschuss des Deutschen Bundestages.

Mit seinem Fortbildungsinstitut zum nationalen und europäischen Ausländerrecht trägt er seit Jahren in Frankfurt am Main zur Qualifizierung von Mitarbeitern der Ausländerbehörden aber auch der Anwaltschaft bei. Er veranstaltet mehrmals im Jahr Seminare zu aktuellen Fragen des Ausländerrechts.

Informationen für Beamte, Richter und Rechtsanwälte

Neben seiner Vortragstätigkeit ist Dr. Dienelt als Autor sowie als Verfasser einer Reihe von Aufsätzen bekannt geworden. Als Mitherausgeber und Autor des führenden Richterkommentars zum Ausländer- und Asylrecht (Bergmann/Dienelt) ist er auch wissenschaftlich tätig. Er hat unter anderem folgende Bücher geschrieben: Aktuelle Fragen zum Aufenthaltsrecht türkischer Staatsangehöriger, Freizügigkeit nach der EU-Osterweiterung und die Auswirkungen der Familienzusammenführungsrichtlinie auf das AufenthG. Er war zudem Herausgeber des Handbuchs für die anwaltliche Praxis und Autor des GK-AuslG sowie des GK-AsyVfG.

Rechtsberatung durch Rechtsanwälte, Gesetzestexte und eBooks

Rechtssuchenden steht eine große Sammlung von Texten, Abhandlungen, Gesetzen und Verordnungen sowie ebooks zu vielen Themengebieten rund um das Ausländerrecht zur Verfügung. Für jeden Postleitzahlenbereich bietet Migrationsrecht.Net eine Rechtsanwältin oder einen Rechtsanwalt des Vertrauens, der Anfragen und Mandate in den Bereichen Aufenthaltserlaubnis, Arbeitserlaubnis, Einreise, Duldung, Abschiebung, Familiennachzug etc. entgegennimmt.




Rechtsanwälte
Folgen Sie uns
   
Anzeige