Migrationsrecht.net - Das Fachportal zum Ausländerrecht



Sonstige Nachrichten

1899 Hoffenheim in der 1. Bundesliga, Dietmar Hopp und Ralf Rangnick gelingt der Durchmarsch

Anzeige
Jubel in Hoffenheim - Trauer in Mainz und Offenbach: Der Club 1899 Hoffenheim vollendet mit konsequenter Leistung den schrittweisen Aufstieg in zwei Spielzeiten von der Regionalliga in die Bundesliga. Im Aufstiegs- Kader sind 16 ausländische Spieler und Spieler mit Migrationshintergrund. Das Sensationsteam von Trainer Ralf Rangnick sicherte sich am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga die SpVgg Greuther Fürth mit einem souveränen 5:0 den dritten Aufstiegsplatz in die Bundeliga hinter Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln. FSV Mainz 05 und Kickers Offenbach bleibt die Rückkehr verwehrt. Hoffenheim ist ein Dorf im Rhein-Neckar-Kreis in Baden-Württemberg, das seit dem 1. Juli 1972 nach Sinsheim eingemeindet ist (Info Hoffenheim).  Hinter dem Erfolg der Manschaft steht der Mäzen und SAP-Mitbegrünfder Dietmar Hopp. Im Aufstiegs- Kader sind 16 ausländische Spieler und Spieler mit Migrationshintergrund:
  • Demba Ba – Senegalese, Franzose – Sturm, zuvor FC Rouen, Excelsior Mouscron
  • Francisco Copado – Spanier – Mittelfeld, zuvor SpVgg Unterhaching, Eintracht Frankfurt
  • Marvin Comper – Deutscher – Abwehr, zuvor VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach
  • Luiz Gustavo Dias – Brasilianer – Mittelfeld, zuvor Club de Regatas Brasil
  • Vedad Ibisevic – Bosnier – Sturm, zuvor Paris St. Germain, Alemania Achen
  • Zsolt Löw – Ungar – Abwehr, zuvor Energie Cottbus, Hansa Rostock
  • Tomislav Maric – Kroate, zuvor VfL Wolfsburg, Borussia Mönchengladbach
  • Carlos Eduardo Marques – Brasilianer – Mittelfeld, zuvor Gremio Porto Alegre
  • Chinedu Ogbuke Obasi – Nigerianer – Sturm, zuvor: FC Lyn Oslo, Excelsior Mouscron
  • Per Nilson – Schwede – Abwehr, zuvor Aik Stockholm. ODD Grenland
  • Dragan Palijic – Deutscher, Serbe – Mittelfeld, zuvor 1860 München
  • Ramazan Özcan – Österreicher – Torwart, zuvor Red Bull Salzburg
  • Sejad Saldihovic – Bosnier –  Mittelfeld, zuvor Hertha Zehlendorf Berlin, Hertha BSC Berlin
  • Radek Spilacek – Tescheche – Mittelfeld, zuvor: FK Kylesovice
  • Selim Teber – Deutscher  - Mittelfeld, zuvor: SV Waldhof Mannheim, Salzburg, Denizlispor
  • Isaac Vorsah – Gahnaer – Mittelfeld, zuvor All Blacks Kofoko, Asanti Kotoko
Wir beglückwünschen den Club zu dieser hervorragenden Leistung und wünschen in der Saison 2008/2009 viel Erfolg.



Rechtsanwälte
Anzeige