Migrationsrecht.net - Das Fachportal zum Ausländerrecht



Europa Nachrichten zum Ausländerrecht

Schengen-Beitritt Bulgarien und Rumänien

Anzeige

Duetschland und die SchengenstaatenBundesinnenminister Hans-Peter Friedrich erwägt, durch ein Veto in Brüssel den Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien zu verhindern. Die Innenminister der europäischen Union werden am Donnerstag über die Aufnahme der Länder in den Schengen-Raum entscheiden.

Die beiden Länder planen, die Abstimmung zu erzwingen. In diesem Fall wolle Deutschland die Aufnahme in den Kreis der Schengenländer verhindern sagte Bundesinnenminister Friedrich in einem Spiel Interview. "Wer (...)  nur kommt, um Sozialleistungen zu kassieren, und das Freizügigkeitsrecht missbraucht, der muss wirksam davon abgehalten werden."

Das ganze Interview mit Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich zum Schengen-Beitritt von Bulgarien und Rumänien mit "Der Spiegel" lesen Sie hier: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/innenminister-friedrich-will-schengen-erweiterung-blockieren-a-886592.html




Rechtsanwälte
Anzeige