SWR:"Islamisches Wort" ab 20. April im Internet

Anzeige

Erfreut berichtet die liberal-islamische ZAMAN über die Bekanntgabe für den Termin des Beginns des „Islamischen Wortes“, der ab dem 20. April auf den Internetseiten des Südwestrundfunk (SWR) ausgestrahlt werden soll. Als erste Autoren des Angebots in deutscher Sprache stünden der Generalsekretär des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, und Bekir Alboga von der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (DITIB) fest. Die beiden weiblichen Autoren seien noch nicht benannt, so SWR-Intendant Peter Voss.

 

Quelle: Deutsch-Türkische Medienagentur
Ali Yumuşak
Kurfürstendamm 161
10709 Berlin
Tel: +49 (30) 892 4932
Fax:+49 (30) 890 40 788
http://www.europress.de/