Widerstand gegen den DNA-Test

Anzeige

„Widerstand gegen den DNA-Test", ist auf der Titelseite der heutigen SABAH zu lesen. Das Massenblatt informiert darüber, dass sich mehrere Vertreter der türkischen Community in Deutschland gegen den geplanten Paragraphen des Gendiagnostikgesetzes (GenDG) stellen. Demnach ist bei der Familienzusammenführung ein DNA-Test einzuführen. Nach den Worten des Vorsitzenden der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD), Kenan Kolat, „Man kann Menschen nicht zu solch einem Test zwingen. Das Gesetz soll angeblich vor Diskriminierung schützen, in der Praxis aber erreicht man das Gegenteil", so Kolat. Auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Lale Akgün spricht sich gegen das Gesetz aus. Die Grünen-Politikerin Bilkay Öney bezeichnet die geplanten Tests als „rassistisch".

Quelle:
Deutsch-Türkische Medienagentur
Ali Yumuşak
Kurfürstendamm 161
10709 Berlin
Tel: +49 (30) 892 4932
Fax:+49 (30) 890 40 788
http://www.europress.de/