Rechtsprechung EUGH Familienzusammenführung EuGH 14.4.2005 Az. C-157/03

Anzeige

Rechtsprechung EUGH Familienzusammenführung EuGH 14.4.2005 Az. C-157/03 EZAR NF 14 Nr. 2 = ZAR 2005, 128

Das Königreich Spanien hat dadurch gegen seine Verpflichtungen aus den RL 68/360/EWG, 73/148/EWG und 90/365/EWG verstoßen, dass es ? diese Richtlinien nicht ordnungsgemäß in seine innerstaatliche Rechtsordnung umgesetzt und insbesondere die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis für Drittstaatsangehörige, die Familienangehörige eines Gemeinschaftsbürgers sind, der von seinem Recht auf Freizügigkeit Gebrauch gemacht hat, von der Einholung eines Aufenthaltsvisums abhängig gemacht hat und  ? unter Verstoß gegen die Bestimmungen der RL 64/221/EWG  die Aufenthaltserlaubnis nicht binnen kürzester Frist, spätestens jedoch innerhalb von sechs Monaten nach der Beantragung dieser Erlaubnis, erteilt hat.