Praxishandbuch "Arbeitsmigration und Studium von Ausländern" von Hans-Peter Welte

Anzeige

In den vergangenen Jahren wurden die ausländerrechtlichen Vorschriften - insbesondere im Bereich der Arbeitsmigration und Ausbildung von Ausländerinnen und Ausländern - mehrfach grundlegend geändert und aktuellen Arbeitsmarktverhältnissen angepasst. Auch gegenwärtig ist erneut eine Änderung des Bereichs Arbeitsmigration zu erwarten.

Das Praxishandbuch "Arbeitsmigration und Studium von Ausländern" von Hans-Peter Welte aus dem Walhalla Fachverlag erläutert anschaulich die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Zuwanderung von Drittstaatenangehörigen, die in Deutschland arbeiten, studieren oder ihre Ausbildung absolvieren wollen. Zudem behandelt der Autor die mit einer wirtschaftlichen Betätigung von Unionsbürgern verknüpften Freizügigkeitsrechte sowie die neuen Mobilitätsrechte von Drittstaatsangehörigen.

Folgende Fragestellungen werden ausführlich beantwortet:

* Wann wird ein Aufenthaltstitel erteilt?
* Was bedeutet "One-stop-government"?
* Wann stimmt die Arbeitsverwaltung einem Beschäftigungsaufenthalt zu?
* Wie ist die Beschäftigung von Hochqualifizierten und Forschern aufenthaltsrechtlich geregelt?
* Wann und in welchen Fällen kann eine selbständige Tätigkeit aufgenommen werden?
* Was gilt für Unionsbürger nach dem EU-Beitritt?
* Was passiert mit der Aufenthaltserlaubnis nach Beendigung der Ausbildung und des Studiums?
* Wann können geduldete Ausländer und Asylbewerber beschäftigt werden?

Ausgewählte Beispiele erleichtern die Umsetzung in die Praxis. Auch das "Aktionsprogramm der Bundesregierung - Beitrag der Arbeitsmigration zur Sicherung der Fachkräftebasis in Deutschland", welche das Bundeskabinett am 16. Juli 2008 beschlossen hat, ist bereits berücksichtigt.

Weltes Handbuch bietet praxisorientierte Unterstützung für Sachbearbeiter in den Ausländerbehörden sowie der Arbeitsverwaltung, für Berater in den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern und sonstigen Arbeitgeberverbänden, für Auslandsämter in den Hochschulen, für Deutsche Auslandsvertretungen, für Personalabteilungen in größeren Unternehmen, für Ausbildung und Studium in den Verwaltungsakademien und Fachhochschulen der Verwaltung.

Autoreninformation:
Hans-Peter Welte, Lehrbeauftragter und Dozent, Herausgeber des Kommentars 'Aktuelles Ausländerrecht' und des Handbuchs 'Zuwanderungs- und Flüchtlingsrecht' sowie Verfasser zahlreicher Beiträge zum Ausländer- und Asylrecht.

Hans-Peter Welte
Arbeitsmigration und Studium von Ausländern Praxishandbuch zum Zuwanderungsrecht Mit Aktionsprogramm zur Sicherung der Fachkräftebasis

232 Seiten, kartoniert
22,00 EUR [D]
ISBN 978-3-8029-1045-6

Link zur Bestellung des Buches

http://astore.amazon.de/migrationnet-21/detail/3802910451/303-6151221-6743428