Tagung zu aktuellen Fragen des Rechts türkischer Staatsangehöriger in Frankfurt am Main

Anzeige

Tagung zu aktuellen Fragen des Aufenthaltsrechts türkischer Staatsangehöriger.

Am Dienstag, den 16.06.2015, findet in Frankfurt am Main eine Veranstaltung zu neuen Entwicklungen im Assoziationsrechts statt. Im Rahmen der Tagung wird die zu erwartende Neuregelung des Ausweisungsrechts für türkische Staatsangehörige sowie die neuere Rechtsprechung zu den Auswirkungen der Sillhalteklauseln des Art. 13 ARB 1/80 und des Art. 41 Zusatzprotokoll auf das AufenthG dargestellt.

Die Veranstaltung richtet sich an Personen, die einen aktuellen Überblick über die Rechtsprechung des EuGH zum Entstehen, dem Verlust und den Entzug der Aufenthaltsrechte aus dem ARB 1/80 verschaffen wollen. Erörtert werden u.a. folgende Fragestellungen:

• Auswirkungen der Stillhalteklause auf die Sprachanforderungen beim Ehegattennachzug,
• Schranke der zwingenden Gründe des Allgemeininteresses als neue Grenze der Stillhalteklauseln,
• Auswirkungen der Stillhalteklauseln auf das eigenständigen Aufenthaltsrecht, unbefristeten Aufenthaltstiteln und Ausweisungs-schutz,
• Entstehen und Erlöschen der Rechtsstellung nach Art. 6 ARB 1/80,
• Der Arbeitnehmerbegriff,
• Folgen von unfreiwilliger Arbeitslosigkeit und Eigenkündigung,
• Auswirkung geringfügiger Beschäftigung,
• Entstehen und Erlöschen der Rechtsstellung nach Art. 7 Satz 1 ARB 1/80,
• Ausweisungsschutz

Weitere Informationen erhalen Sie unter migrationsrecht.net(at)t-online.de oder telefonisch unter: 0176 64714646.