Bolbol C-31/09

Bolbol C-31/09

Schlussanträge der Generalanwältin Sharpston vom 4. März 2010 in der Rechtssache Bolbol (C‑31/09)

„Von Drittstaatsangehörigen oder Staatenlosen zu erfüllende Mindestvoraussetzungen für die Anerkennung als Flüchtlinge – Staatenlose Person palästinensischer Herkunft – Voraussetzungen für die Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft – Art. 12 Abs. 1 Buchst. a der Richtlinie 2004/83/EG“

Dateiname: c-31-09-ga-bolbol.pdf
Dateigröße: 250.11 KB
Erstellungsdatum: 04.03.2010
Letztes Update am: 04.03.2010