Puid C-4/11 GA

Puid C-4/11 GA

SCHLUSSANTRÄGE DES GENERALANWALTS NIILO JÄÄSKINEN vom 18. April 2013
Rechtssache C‑4/11 Bundesrepublik Deutschland gegen Kaveh Puid

Gemeinsames Europäisches Asylsystem – Verfahren zu seiner gerichtlichen Durchsetzung – Verordnung (EG) Nr. 343/2003 des Rates – Bestimmung des Mitgliedstaats, der für die Prüfung eines von einem Drittstaatsangehörigen gestellten Asylantrags zuständig ist – Art. 3 Abs. 2 – Rechte der Asylbewerber – Außergewöhnliche Situationen im Sinne des Urteils N. S. u. a. (C‑411/10 und C‑493/10) – Art. 19 Abs. 2 – Aussetzung der Überstellung von Asylbewerbern

Dateiname: rspr-eugh-asyl-puid-c-4.11-ga.pdf
Dateigröße: 121.5 KB
Erstellungsdatum: 29.04.2014
Letztes Update am: 29.04.2014