Migrationsrecht.net - Das Fachportal zum Ausländerrecht



Sonstige Nachrichten

Zuwanderungsgesetz, Integration, Parallelgesellschaft

Bassam Tibi, Islamische Zuwanderung, "Die gescheiterte Integration" - Bassam Tibi ist wohl einer der distanziertesten ?europäischen? Islamkritiker. Daher vermag er in diesem Werk, in dem er den Begriff der Leitkultur in den Lauf der Politiker spielte, überzeugend Gefahren des Umgangs der Deutschen mit dem Islam als Kultur aufzudecken und tut dies gnadenlos.  Auch nach Inkrafttreten des Zuwanderungsgesetzes und trotz dem es bereits 2002 in einer, nach den Geschehnissen des 11. September 2001 überarbeiteten Version, veröffentlicht wurde, ist dieses Buch als Leitfaden für den richtigen Weg zu mehr Integration und weniger Parallelgesellschaft in Deutschland lesenswert für Soziologen, Politikwissenschaftlern und Juristen. DVA-Verlag 2002, 384 Seiten, 13,2 x 20,5 cm, gebunden mit Schutzumschlag, ISBN: 3-421-05633-1, Preis:  ? 24,90.

 

Zuwanderungsgesetz / Zuwanderungsrecht Ebooks bequem online bezahlen

Auf Migrationsrecht.Net stehen registrierten Benutzern Abhandlungen von Professor Dr. Günter Renner und anderen Autoren als Ebooks in einem geschützten Bereich zum Herunterladen zur Verfügung. Die Werke handeln von dem neuen Zuwanderungsgesetz, Aufenthaltsgesetz und Staatsangehörigkeitsgesetz. Leitsätze, Urteile und Entscheidungen des EuGH und des BVerwG werden hier stets aktuell veröffentlicht. Weitere Ebooks zu rechtspolitischen Themen wie EU - Verfassung, Familiennachzug, Ausländerrecht, Asylrecht, neue Aufenthaltstitel, zu Konflikten in Afrika, zu dem Status der Türkei vor und Polen nach dem Beitritt und zu Zuwanderungspolitik und Migrationsforschung runden das Angebot ab. Nun können auch externe Nutzer die Dokumente als Ebooks herunterladen. Aktuell: ?Staatsangehörigkeitsrecht im Zeichen des neuen Zuwanderungsrechts?.

Opfer des Seebebens

Gestern Abend rief eine befreundete Juristin aus München an. Sie hatte ihre Kollegin Angelika* im Krankenhaus besucht. Diese war über Weihnachten mit ihrer Freundin Manuela* in Khao Lak zum Baden. Am Morgen des 2. Weihnachtsfeiertags hatten Sie in Ihrem typischen Bungalow unter Palmen ein paar hundert Meter vom Strand entfernt gefrühstückt und cremten sich gerade ein, um mit einem guten Buch im Sand zu liegen, als draußen Stimmen laut wurden. *Namen von der Redaktion geändert.

Migration: Schellack, Vinyl, MP3 /Tim Renner ?Kinder, der Tod ist gar nicht so

Tim Renner ist der Produktmanager in der deutschen Musikindustrie in den letzten Jahrzehnten. Wie kein anderer kennt er die Entwicklung der Migration von Daten in der Musik und half die Hürden, die von der Umstellung von Vinyl auf Compact Discs und schließlich bis zum Verzicht auf den Einsatz von Datenträgern, zu nehmen waren, zu überwinden. In ?Kinder, der Tod ist gar nicht so schlimm? nimmt er auch Juristen mit auf eine spannende Reise durch die Welt der Rechte der Musiker. Eine erstklassige, amüsante und lehrreiche Bettlektüre für Rechtsanwälte, Politiker und Produktmanager gleichermaßen.

Hilfe statt Böller für ein gesundes Neues Jahr!

?In der Südsee schwimmen, am Strand spielen, in der Lagune entspannen , am Bali-Tor flirten, im Borneo-Langhaus Cappucino trinken, die Beach-Party feiern und den Urlaubstag lieben...? tönt es den Besuchern von Tropical Islands im Brandenburger Brand nahe Berlin auf der Website entgegen ? im Angesicht der schrecklichen Flutkatastrophe in Thailand, Sri Lanka scheint die genauso unpassend, wie das Entzünden von Böllern zum Neuen Jahr. Folgen Sie dem Aufruf des Außenministers Fischer - Spenden Sie für die Opfer des Seebebens in Asien.

More Articles...




Rechtsanwälte
Anzeige